Katrin Zipse

Türchen 17 heute schon! Oh wow, vergeht die Adventszeit aber schnell.... Heute ist Katrin Zipse, die Autorin von "Glücksdrachenzeit" dran und sie verrät uns tolle Neuigkeiten über ihr nächstes Projekt: Ein Jugendbuch für 15/16 jährige! Juhu! :) Und von mir alles, alles guten an Kathrins großen Bruder, der heute Geburtstag feiert!

Mein Spitzname: Ich habe leider keinen!

 

Mein Geburtstag: 10. September 1964

 

Meine Hobbys: Ein richtiges Hobby habe ich nicht, aber es gibt viel, das ich sehr gerne mache: Sport, Gartenarbeit und Hundespaziergänge, ins Theater, Kino, Café oder in eine Kneipe gehen; Lesen und Essen 

 

Mein Lieblingstier: Meine Hündin Berta

 

Meine Homepage: hab noch keine, will das aber endlich mal angehen… 


Das macht den Beruf der Autorin für mich besonders…

Dass ich in meinen eigenen Welten versinken und mir Geschichten ausdenken darf


Wäre ich nicht Autorin geworden, wäre ich jetzt…

Das, was ich  – außer Autorin - auch noch bin: Dramaturgin und Redakteurin


Ein perfekter Sonntag ist für mich…

Keine Termine! Zeit mit meiner Familie und Apfelkuchen


Ein gewöhnlicher Arbeitstag sieht für mich so aus…

Meine Woche ist zweigeteilt: Von Montag bis Mittwoch arbeite ich den ganzen Tag beim SWR als Redakteurin und Hörspieldramaturgin; und von Donnerstag bis Samstag schreibe ich den ganzen Tag und manchmal auch die halbe Nacht


Ein Thema, das mich zurzeit sehr beschäftigt…

Veränderungen …


Ich wusste, dass ich einmal Schriftstellerin werden will, als…

ich mit ungefähr neun Jahren mein erstes Gedicht geschrieben habe (über den Wald!), das sich NICHT gereimt hat!


Als Autorin war dieses Ereignis besonders für mich:

Von der Agence Hofmann vertreten und beim Magellan Verlag angenommen zu werden


Mein nächstes Projekt…

Ein Jugendbuch für Leserinnen und Leser ab ca. 15/16  Jahre


Der perfekte Platz zum Lesen ist für mich…

Der Hängesessel auf der Terrasse


Mein Lesetipp für alle Leser von „Theresas Bücherschrank“…

„Perfekt ist jetzt“ von Tim Tharp (Magellan Verlag)


Meine Lieblingsweihnachtsgeschichte als Kind war:

„Weihnachten in Bullerbü“ von Astrid Lindgren


Und ist jetzt…

Ich habe keine Lieblingsweihnachtsgeschichte mehr … ☹


Tee oder Kaffee?

Kaffee (aber ich versuche, dem Tee mehr Chancen zu geben!!)


Sommer oder Winter?

Sommer


Lesen oder Film schauen?

Lesen


Süß oder herzhaft?

Beides! Nacheinander!


Morgenmensch oder Nachtmensch?

Nachtmensch


Krimi oder Liebesroman?

Krimi


Draußen oder drinnen?

Draußen


Rose oder Orchidee

Rose


Bunt oder schwarz-weiß?

Bunt


Weihnachtsmann oder Christkind?

Christkind (aber noch lieber Osterhase)


Wie viel Inspiration aus deinem Bekanntenkreis fließt in deine Bücher ein?

Viel, aber nicht so direkt. Ich nehme Eindrücke auf oder das, was mir andere Menschen erzählen, und irgendwann vermengt sich das mit meinen Ideen und Gedanken und fließt so in meine Geschichten ein.


Mit welchem Charakter aus einem deiner Bücher kannst du dich am meisten identifizieren? Warum seid ihr auf einer Wellenlänge?

Mit Nellie aus „Glücksdrachenzeit“. Weil sie für das, was ihr wichtig ist, kämpft. 


Hast du einen Tipp an alle jungen Autoren?

Viele Erfahrungen weit weg vom Schreibtisch zu sammeln (aber das wissen sie bestimmt auch ohne mich ☺)


Wie sieht ein perfektes Weihnachten für dich aus? Was ist dir besonders wichtig?

Wenig Stress und die Möglichkeit, viel draußen zu sein, am liebsten im Schnee.


Was darf bei dir in der Adventszeit nicht fehlen?

Plätzchen


Deine Nachricht in der Adventszeit an alle Leser von „Theresas Bücherschrank“?



Wunderschöne Weihnachten, warme Füße und einen gemütlichen Platz zum Lesen!

Meine Weihnachtswünsche an dich:




Ganz viele Plätzchen und ein besinnliches Weihnachtsfest! 



Danke für die Antworten, Katrin! Es sind nicht mehr viele Tage, bis zum Ende des Gewinnspiels! Wenn ihr also noch nicht mitgemacht habt, dann klickt euch hier entlang! :)