DANKE für 2 wunderschöne Jahre 


Ihr Lieben,

 

schon seit einiger Zeit habe ich mit dem Gedanken gespielt, mit dem Bloggen hier aus "Theresas Bücherschrank" aufzuhören, und jetzt habe ich mich zu meiner Entscheidung durchgerungen und es ist so gekommen.... Sollte man nicht eh aufhören, wenn es am Schönsten ist?

 

Vor einem Monat circa ist mein Blog 2 Jahre alt geworden und ich blicke auf 2 wunderschöne Jahre vorbei, ich bereue keinen einzigen Moment. Ich habe so viel Neues gelernt, so viel Neues entdeckt. Ich habe Menschen kennengelernt, mit denen ich mich von Anfang an über die Liebe zu Büchern verbunden gefühlt habe, ich habe Autoren und ihre Bücher gelernt auf ganz neue Art und Weise zu betrachten. Und ich habe euch kennengelernt: Viele lesebegeisterte Menschen, viele Menschen, denen "Theresas Bücherschrank" genauso viel bedeutet wie mehr, und denen der Blog so stark fehlen wird wie mir.

 

Tatsächlich aber habe ich in in den letzten Wochen oft darüber nachgedacht, das Projekt Blog, das Projekt "Theresas Bücherschrank" abzubrechen.

 

Warum?

 

Grund Nummer eins ist, dass mir irgendwie die Kreativität abhanden gekommen ist... So blöd das auch klingen mag. Aber ich lese ein Buch, habe allerhand Eindrücke, setze mich an Schreibtisch, logge mich auf meinem Blog ein und sitze vor einem weißen Blatt Papier. Ich kann mich noch an die Anfangszeit des Blogs erinnern, da sprudelten die Worte nur so aus mir heraus - dem ist aber nicht mehr so. Ich habe das Gefühl, ich benutze nur noch dieselben Sätze, dieselben Worte und jede Rezension klingt irgendwie gleich. Es geht mir mehr darum, dass der Stapel der zu rezensierenden Bücher kleiner wird als um die Freude die einen beim Rezensieren ergreift. 

 

Der zweite Grund ist die Zeit. So banal das auch klingen mag, aber ich habe zurzeit vieles. Nur an der Zeit fehlt es.... Ich habe den Blog schon lange schleifen lassen, weil ich einfach andere Dinge auf Priorität Nummer 1, 2 und 3 gesetzt habe. Aber ich kann so nicht weiter machen... Ich habe das Gefühl ich würde euch damit nicht gerecht und vor allem werde ich mir selbst nicht gerecht. Entweder Ganz oder Gar nicht. Und in diesem Fall heißt das leider Gar nicht. 

Viele von euch wissen in welchem Stadium ich mich zurzeit befinde und die anderen werde ich kurz aufklären. Ich bin derzeit in der 12. Klasse Gymnasium und werde in wenigen Monaten mein Abitur schreiben. Derzeit habe ich keine Ahnung, wo es mich danach hinführen wird. Die Schule ist stressiger als je zuvor und ich habe noch 1000 Themen nebenbei. Der Blog wird mir da jetzt wirklich zu viel; denn irgendwo muss ich eine Grenze ziehen. Ich hoffe, ihr könnt das zumindest ansatzweise nachvollziehen. 

 

Ich möchte mich nicht für immer verabschieden, das könnte ich nicht. Ich werde zumindest vorerst meine Accounts bei LovelyBooks, WasLiestDu, Goodreads etc. behalten - da könnt ihr mich vielleicht auch noch beim Rezensieren antreffen! Was ich mit der Facebook-Seite mache, muss ich sehen... Dessen bin ich mir noch nicht sicher. Gelöscht wird hier auch nichts, das würde ich nicht übers Herz bringen. 

Ich habe momentan nicht vor, diesen Blog wieder zu beleben. Um ehrlich zu sein hätte ich schon eine neue Idee für ein neues Projekt, einen neuen Blog, der in eine komplett neue Richtung ginge... Das heißt aus der Bloggerwelt werde ich mich auch nicht verabschieden. Aber bis ich in die Welt selbst aktiv wieder einsteige wird wohl einige Zeit vergehen. Ich hoffe, dass bis dahin meine Kraft und meine Kreativität zurückkehren. 

 

 

Bis dahin danke ich euch allen für 2 wunderschöne Jahre! Allen Lesern, allen Autoren, allen Verlagen, allen Freunden und meiner Familie! Danke für die Unterstützung, danke für die Hilfe, danke für die Liebe von allen Seiten! Zusammen haben wir mit "Theresas Bücherschrank" Dinge geschafft, die ich mir zu Beginn nie hätte erträumen lassen! 

 

 

In diesen zwei Jahren wurden so viele neue tolle Buchblogs gegründet, auf denen ich weiterhin aktiv kommentieren werde, etc. Insofern habt ihr mehr als Ersatz, wenn ich mich aus der Bloggerwelt zurückziehe.... 

 

Das ganze stimmt mich schon sehr sentimental und melancholisch, aber ich bin eben emotional ;). 

Ich würde gerne mit möglichst vielen von euch persönlich in Kontakt bleiben, deswegen schreibt mir gerne noch Mails oder auf Facebook, oder sprecht mich gerne persönlich an, wenn ihr mich kennt/meine Nummer habt. Das würde mir sehr viel bedeuten. 

 

 

Danke,

eure Theresa 

Kommentar schreiben

Kommentare: 20
  • #1

    Sternchen (Samstag, 16 Januar 2016)

    Liebe Theresa,

    ich bin wohl die erste, die von deinem "Abschied" erfahren hat.... Und immer noch total überrascht und erschrocken.
    Ich weiß, dass du eine Perfektionistin bist - egal worum es geht! Und klar, dass du auch hier nach dem Besten strebst. Ich verstehe nur zu gut, wenn dir der Blog zu viel wird.... Du hast wirklich noch genügend anderes zu tun ^^. Auf der einen Seite finde ich es unendlich schade, denn was du dir hier alleine aufgebaut hast, ist schon bewundernswert. Solche Dinge schaffst nämlich du! Dein Blog ist immer mehr gewachsen, aber du bliebst unverändert und das persönliche was mir an deinem Blog so ans Herz gewachsen ist, ist nie verloren gegangen! Es macht Riesen Spaß jeden einzelnen deiner Artikel zu lesen. Du hast wunderbare Aktionen veranstaltet, wie den Adventskalender, wie Interviews, wie Blogtouren. Alle deine Rezensionen blieben ehrlich und offen. Für mich auch neu zu lesen, du hast dich nie wiederholt in meinen Augen!
    Deine Liebe zu Büchern wurde die ganze Zeit über extrem deutlich und die hat mich angesteckt!
    Ich bin gespannt auf deine neue Idee!! Wahrscheinlich so verrückt wie üblich? ;-)
    Du machst das Ricchtige, auch wenn viele über deine Entscheidung alles andere als erfreut sein werden... Ich bedanke mich auch für die 2 Jahre. Bleib so wie du bist!

    Dein Sternchen

  • #2

    Lena (Samstag, 16 Januar 2016 10:59)

    Ich war seit 2 Jahren dabei, von Anfang an. Ich weiß noch, wie nervös du warst als die ersten deine Rezensionen kommentiert haben; ich weiß, wie stolz du auf deinen Adventskalender du warst und ich kann mich erinnern, wie viel Bammel du vor dem ersten Besuch auf der FBM hattest ^^. Theresa, dein Blog hier ist toll, er ist informativ, er ist unterhaltsam und er hat so viel von dir! Ich wünschte du würdest ihn nicht aufgeben... Aber ich verstehe dich! Und ich weiß, wie ernst es dir ist und wie Leid es dir selbst tut das hier sagen zu müssen. Und deswegen wünsche ich dir alles Gute! Du hast ja schon Pläne wie es weitergeht und wir beide müssen uns einfach mal wieder treffen und quatschen. Ich vermiss das so! Wenn du mal Zeit für mich hast ;)

    Du triffst die richtige Entscheidung,
    deine Lena

  • #3

    Sarah (Samstag, 16 Januar 2016 11:01)

    Theresa, geh nicht! Bleib! Dein Blog ist einer der schönsten die es gibt und ich helf dir auch! Womit auch immer!

  • #4

    bunteBlume123 (Samstag, 16 Januar 2016)

    Hallo liebe Theresa,
    das ist wirklich sehr schade, wo du doch mit so viel Leidenschaft dabei warst. Ich hoffe dir wird es gelingen ihn nacher wieder aufzunehmen! Ansonsten gutes Gelingen für's Abitur und eine nicht allzu stressige Zeit, wünscht dir

    Blume123

    PS: Never loose yourself, your passion, empathy and love for books!

  • #5

    Lara (Samstag, 16 Januar 2016 11:10)

    Hallöchen Theresa,
    oh mann, warum dein Blog. Ein Trost sind die neuen anderen Blogs wahrlich nicht, denn deiner sticht so heraus und ist einfach etwas ganz besonderes! Bleib so wie du bist und halte uns auf dem Laufenden! Du könntest auch einfach anfangen Tagebuch öffentlich zu schreiben ^^. Material hättest du genug! Egal ob über deinen Tag oder deine Gefühlswelt, da wird es nicht langweilig. War ein Spaß haha.
    Bis bald meine Süße, ich werde deinen Blog vermissen.
    Lara

  • #6

    Marie (Samstag, 16 Januar 2016 11:11)

    Theresa

  • #7

    Jonas (Samstag, 16 Januar 2016 11:28)

    Das klingt doch mal nach guten neuigkeiten! Klar schade dass du hier aufhörst dein blog war schon cool. aber jetzt hast du vielleicht auch mal mehr zeit für mich und wir können mehr machen. also mein eigener, und auch dein vorteil ;) Und wir beide bleiben sicher in kontakt haha

  • #8

    glitter (Samstag, 16 Januar 2016 11:38)

    Theresa hat Ehrgeiz zu neuen Projekten gepackt. Klar, dass dir nicht langweilig wird. Ich finde es wirklich schade, dass es das jetzt war mit dem Bloggen über Bücher.. Aber 2 Jahre sind eine lange Zeit, während du diesen Blog außergewöhnlich groß gemacht hast. Auch dafür bewundere ich dich. Du bist mit Sicherheit auch weiterhin in der Bücherwelt aktiv und wir werden weiterhin da von dir hören.

  • #9

    Magdalena (Samstag, 16 Januar 2016 13:14)

    Du kannst einfach schreiben! Schon wieder ein Artikel, der toll zu Lesen ist! Und ja, ich weiß wie viel du immer zu tun hast. Das bedeutet, ich verzeihe dir auch! Klar, dass du wieder was Neues geplant hast und ich finde es super von dir, dass du Themen dann "so einfach" abschließen kannst und neue Dinge beginnen kannst.
    Alles Liebe, deine Magda

  • #10

    Moritz (Samstag, 16 Januar 2016 14:38)

    Haha Theresa, was habe ich dir gesagt? Diese Ankündigung wird nicht so vielen gefallen... Ich finde es auch schade, aber mach was du für richtig hältst! Du kannst nicht immer alles machen und vor allem kannst du nicht immer allen alles Recht machen. Deine Freunde hoffen jetzt natürlich, dass sie dich in Zukunft häufiger sehen ;) Dein Moritz

  • #11

    Melissa David (Samstag, 16 Januar 2016 23:25)

    Hallo Theresa,
    Abschiede sind immer traurig und fallen sehr schwer. Natürlich macht es traurig so eine Entscheidung zu fällen, aber ich kann deine Beweggründe verstehen und nachvollziehen, warum du so handelst. Ich hoffe, wir verlieren uns nicht ganz aus den Augen und ich Danke dir von ganzen Herzen, dass ich Teil deines Blogs mit meinen "Kruentos" sein durfte.
    Liebe Grüße, Melissa
    PS: Ich bin dieses Jahr definitiv in Leipzig auf der Buchmesse ;-)

  • #12

    Antonia Günder-Freytag (Sonntag, 17 Januar 2016 08:46)

    Liebe Theresa,
    das finde ich sehr schade, kann deine Gründe aber gut nachvollziehen. Dadurch, dass du alles so stehen lässt, wie es jetzt ist, verbaust du dir den Rückweg nicht, sollte wieder mehr Zeit in dein Leben kommen. Jetzt mach erst einmal Abitur und atme durch. Der Druck, ständig etwas Neues auf seinen Blog stellen zu müssen, kann an einem zerren. Ich habe immer gerne auf deinen Seiten gestöber, habe mich sehr gefreut, als ich einen Beitrag bei dir bringen durfte und wünschte mir, mehr Blogs wären qualitativ so gut wie deiner. Ich werde deinen vermissen und wünsche dir eine gute Zeit und viel Erfolg für die Endrunde in der Schule! Ganz liebe Grüße
    Antonia

  • #13

    Sandra (Sonntag, 17 Januar 2016 12:23)

    Meine liebste Bloggerin Theresa,
    du und dein Blog - ihr seid einzigartig! Bewahre dir alle deine Eigenschaften und deine Liebe zum Lesen! Ich bin so froh, dich über deinen Blog kennengelernt zu haben. Mit Sicherheit hast du hier für dich die richtige Entscheidung getroffen. Auch ich wünsche dir alles Gute für dein Abitur, und ich würde mich freuen, dich bald wieder zu treffen. Vielleicht auf einen Kaffee?
    Sandra

  • #14

    Mara Andeck (Montag, 18 Januar 2016 17:42)

    Hallo Theresa,

    ich wünsche dir viel Erfolg bei allem, was du vorhast, und bin gespannt, welchen Weg du gehen wirst.
    Fürs Abi drücke ich die Daumen!

    Ganz herzliche Grüße

    Mara Andeck

  • #15

    Eli (Dienstag, 19 Januar 2016 22:27)

    Ich wünsch dir viel Erfolg fürs Abi und eine großartige Zeit danach! Genieße sie und lass dich nicht zu vorschnellen Entscheidungen drängen, wenn du dir noch nicht sicher bist;)
    Es iat natürlich schade, dass du aufhörst, aber deine Gründe sind absolut nachvollziehbar! Allein schon wegen dem Abi...ich hätte das mit dem Bloggen damals auch nicht geschafft. Aber schön, dass du den Blog nicht löschst. Er tut ja niemandem etwas - ganz im Gegenteil. Auf der Suche nach einer Meinung hilfst du dem ein oder anderen Leser trotzdem noch weiter.
    Wie gesagt: alles Gute!

    Liebste Grüße
    Eli

  • #16

    Mia (Mittwoch, 20 Januar 2016 14:31)

    Ich werde deinen Blog so vermissen... Lass diese Entscheidung bitte nicht endgültig, nicht für immer sein! Sondern fang bitte bald wieder mit den Bloggen an. Mia

  • #17

    Lana_SHON (Donnerstag, 15 September 2016 21:21)

    Der Blog ist einfach Klasse!

  • #18

    wróżka internetowa (Montag, 28 November 2016 15:55)

    Trzydniku

  • #19

    seks telefony (Dienstag, 29 November 2016 19:20)

    niezastrugiwany

  • #20

    rytuały miłosne (Mittwoch, 14 Dezember 2016 03:44)

    melancholy