Drei auf Reisen - das Hörbuch

von David Nicholls

Inhalt:


Eines Nachts verkündet Connie ihrem Ehemann Douglas, dass nun, nach über zwanzig Jahren glücklicher Ehe, der ideale Zeitpunkt für eine Trennung und einen Neuanfang gekommen sei – jetzt, wo auch ihr Sohn bald ausziehe. Doch der bereits geplanten gemeinsamen Grand Tour durch bedeutende Städte Europas – Paris, Amsterdam, München, Venedig, Florenz, Madrid, Barcelona – soll nichts im Wege stehen. Douglas erinnert sich unterwegs an verschiedene Phasen ihrer Beziehung und hofft, seine Frau auf dieser Reise zurückzugewinnen und zugleich die Beziehung zu seinem Sohn zu vertiefen. Ein ambitioniertes Unterfangen, das trotz akribischer Planung ganz unerwartete Wendungen nimmt …


(2 mp3-CD, Laufzeit: 13 h 21)


Download
Hörprobe zu dem Hörbuch "Drei auf Reisen"
9783844516593_Hîrprobe.mp3
MP3 Audio Datei 4.0 MB

Meine Rezension: 


Nach David Nicholls Roman "Zwei an einem Tag" habe ich mich sehr auf das Hörbuch von "Drei auf Reisen" gefreut! Ganz so genial wie "Zwei an einem Tag" fand ich das Hörbuch nicht, aber begeistert bin ich trotzdem! Der Autor schafft mit diesem Roman wieder ein Ebenbild des 21. Jahrhunderts. Kaum ein Schriftsteller schafft es ein so gutes Bild vom heutigen Leben zu zeichnen! 

An unzählige Stellen des Romans schlich sich ein Lächeln auf meine Lippen, der typisch britische Humor durchzieht die gesamte Geschichte. Dieser besondere Humor zeichnet den Schreibstil des Autors aus, besonders und einzigartig! Ich habe mich als Teil der Handlung gefühlt, mit den Charakteren mit gelebt und mich mit ihnen sogar angefreundet. Alles kam mir so authentisch und realistisch vor!

Die Geschichte regt zum Nachdenken an, ist sehr dramatisch und weckt Spannung beim Leser! Ja, ich wollte nicht mehr aufhören "Drei auf Reisen" zu hören.

Immer wieder finden sich Rückblicke in die Vergangenheit, dadurch wird die aktuelle Handlung unterbrochen. Das ist für mich auch ein Kritikpunkt... Die Unterbrechungen waren einfach zu viele! Dadurch habe ich immer wieder den Bezug zur aktuellen Handlung verloren, was sehr schade ist. 

Im Mittelpunkt steht die Reise durch Europa, hier beschreibt der Autor die Schauplätze zwar detailreich, aber nie ausufernd. So eine Reise würde ich auch gerne mal machen! ;)

Wenn ich so erzähle, dann wirkt das Hörbuch sehr lebendig und lebenslustig, es besitzt aber auch eine Tiefe, die Leser und Hörer zum Nachdenken anregt. Wie können Familien gegründet werden und bestehen? Was hat es mit der Liebe auf sich? Was bedeuten Kinder? Hier geht es um verschiedene Leben, die Beschreibungen wirken nie kitschig oder altbacken, sondern realitätsbezogen und nah!

Auch die Stimme des Hörbuchsprechers passt gut zu der Geschichte und zur Stimmung!


Mein Fazit: 


Ein unterhaltsames, spannendes und bewegendes Buch mit kleinen Mankos.... **** Vier Sterne! 


Über den Autor und weitere Mitwirkende:


Geboren 1966 in der englischen Grafschaft Hampshire, ging David Nicholls zum Studium nach Bristol, wo er Englische Literatur und Schauspiel belegte. Danach übernahm er einige Jahre lang immer wieder mal Rollen, aber eine Karriere als Schauspieler wurde dann doch nicht daraus. Nach Redaktionsarbeiten für BBC Radio Drama versuchte er sich schließlich als Drehbuchschreiber - und zwar mit großem Erfolg. So stammt etwa die Kultserie "Cold Feet" aus der Feder von Nicholls. 2005 erschien dann sein erster Roman "Keine weiteren Fragen". Weitere folgten - und mit ihnen der Aufstieg zum Bestsellerautor. Zusammen mit seiner Familie lebt der Autor in London.


Ulrich Noethen, 1959 in München geboren, begann seine Schauspielkarriere 1985 am Theater. Anfang der 90er Jahre wechselte er zum Fernsehen. Der große Durchbruch gelang ihm 1997 mit Joseph Vilsmaiers "Comedian Harmonists". Seitdem war er in unzähligen Kino- und TV-Produktionen zu sehen. Er wurde mit dem Grimme-Preis, dem Goldenen Löwen, der Goldenen Kamera, dem Bayerischen Filmpreis, dem Bundesfilmpreis, dem Preis der deutschen Filmkritik und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Lenchen (Samstag, 11 Juli 2015 12:51)

    Hörbuchrezension (y)

  • #2

    @ Lenchen (Samstag, 11 Juli 2015 13:05)

    Für solche Zeichen brauchst du ein iPhone, meine Liebe ;) Aber hab schon verstanden haha