Vom Tod geküsst

von Amanda Frost


Inhalt:

 

Er ist der Tod! Und er kommt, um sie zu holen!

Doch was, wenn sie nicht sterben kann?

Und obendrein völlig fasziniert von dem höllisch gut aussehenden Fremden ist?

Diese Frage muss sich die Krankenschwester Lilly stellen. Denn anscheinend gibt es nur eine Alternative. Sie muss sterben, damit Sebastian seinen Frieden finden kann.

Doch soll das wirklich das Ende sein?


Wofür lebst du, wenn du längst gestorben bist?

 

 

 

 

Leseprobe?!:

 

http://www.amazon.de/Vom-Tod-gekuesst-Amanda-Frost/dp/3000474358/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1423852016&sr=8-1&keywords=vom+Tod+geküsst

 

Meine Rezension:


Mal wieder ein Amanda Frost - Roman! Und wie ich mich auf ihn gefreut habe! Einige von euch erinnern sich wahrscheinlich noch an die Trilogie "Gib mir meinen Stern zurück" und ich durfte letztes Jahr im Herbst die sehr sympathische Autorin persönlich bei der Frankfurter Buchmesse treffen... Ja, es hat einige Zeit für mich gedauert bis ich es endlich geschafft habe das Buch zu lesen und danach musste ich die Geschichte auch erstmal wirken lassen. Aber jetzt ist es so weit - ich kann euch meine Buchempfehlung aussprechen!

Die Autorin erzählt hier einfach eine wunderschöne Geschichte - so richtig zum Dahinschmelzen! "Vom Tod geküsst" ist definitiv eine typische Frauengeschichte, aber eine, bei der das Lesen riesigen Spaß macht! Die Charaktere des Buches sind sehr liebevoll gezeichnet und so komplett unterschiedlich! In dem Buch steckt eine große Portion Liebe, wenn das denn funktioniert sogar noch mehr Leidenschaft und auch wieder Humor! Ich musste an so vielen Stellen schmunzeln und das ist einfach der einzigartige Schreibstil von Amanda Frost! Auch hierfür ein großes Kompliment! An keiner Stelle konnte ich das Buch weglegen, die Handlung hat mich wortwörtlich gefesselt! 

So viel Fantasy in dem Roman auch steckt, er wirkt niemals fern, sondern bleibt realistisch und authentisch. Als Leserin konnte ich mich direkt in Lilly hineinversetzen und mit ihr fühlen!

 

Mein Fazit:


Das gibt eine klare Leseempfehlung von mir! ***** fünf Sterne! Danke für das tolle Buch, liebe Amanda! 

 

Autoreninfo:

 

 Im April 2013 erfüllte Amanda Frost sich mit der Veröffentlichung ihres ersten Buches einen lang gehegten Traum. Sie startete die erfolgreiche Siria-Trilogie, die es prompt in die Kindle Top 100 schaffte.

Zuvor war Amanda viele Jahre international im Marketing und der Logistik großer Unternehmen tätig und lebte lange in der Schweiz, bevor es sie nach München zog. Wenn Amanda nicht gerade Geschichten erfindet, verschlingt sie Bücher oder macht die bayerische Landeshauptstadt unsicher. Als Tochter eines Rennfahrers liebt sie schnelle Autos und Motorräder genauso sehr wie Reisen in ferne Länder.


 

Vielen Dank an die Autorin Amanda Frost für das Rezensionsexemplar!

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    ursulatintelnot (Donnerstag, 02 April 2015 15:22)

    Dein Blog gefällt mir sehr. LGU

  • #2

    Marie (Donnerstag, 02 April 2015 19:31)

    Eine schön geschriebene Kritik! Wobei du ja eigentlich nichts zu kritisieren hattest ;-)

  • #3

    @ Ursulatintelnot (Donnerstag, 02 April 2015 19:32)

    Vielen Dank für das Kompliment! Ich schau auch gleich mal bei dir vorbei!

  • #4

    @ Marie (Donnerstag, 02 April 2015 19:33)

    Haha Marie! Das nennt man dann eine "Rezension" ^^