Go for it!  - Wie ich London die Schau stahl

von Emmy Abrahamson

Inhalt:

 

Der zweite Teil der London-Trilogie.

 

Die Lehrer auf der Royal Dram sind schon einen Zacken speziell: Der abgefahrenste ist einer, der möchte, dass die Eleven die Wände des Proberaums lecken. Dass sie bei anderer Gelegenheit ihren Text durch die Füße sprechen sollen, hat auch was, ist aber nicht so eklig - wäre da nicht die Tatsache, dass einige Mitschüler es mit der Körperpflege nicht so genau nehmen. Das große Drama aber erlebt Filippa mit Anna, die all ihr intrigantes Talent in die Waagschale wirft, um ihrer Konkurrentin eine gute Rolle abspenstig zu machen. Auch in der Liebe bleibt Filippa sich treu: Sie hat ja ein Händchen für die falschen Typen und landet beim Mädchenschwarm der Abschlussklasse, einem absoluten Kretin. Alles wie gehabt also: schrecklich witzig und furchtbar wahr!


 

Leseprobe?!:

 

http://www.amazon.de/Wie-London-Schau-stahl-oder-ebook/dp/B00K0MHL3W/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1418843122&sr=8-1&keywords=go+for+it

 

Meine Rezension:

 

Habt ihr noch meine Rezension zum 1. Teil der Trilogie in Erinnerung? Für diejenigen, die gerne nochmal nachlesen möchten - hier der Link:

Rezension: Mind the Gap! - Wie ich London packte 


Tja, das ist wirklich ein Buch bei dem ich jetzt schon weiß (während dem Verfassen der ersten Worte der Rezension), wie viele Sterne ich dem Buch geben werde. Wie viele? Lest mein Fazit! ;)

Da ich schon den ersten Teil so schnell verschlungen habe, konnte ich den 2. gar nicht erwarten. Und hab ihn dann auch innerhalb von 2 Tagen gelesen. Auch "Go for it!" ist in der 3. Person geschrieben und das gibt in der Tat einen ganz anderen Blickwinkel auf die Handlung.

Filippa ist eine ganz wunderbare Protagonistin, sie wirkt so authentisch und tritt einfach in jedes einzelne Fettnäpfchen und wenn es dann wirklich schlimm für sie wird, dann bemitleidet man sie auch als Leserin. Auch hier hat sie für den falschen Boyfriend ein Auge und auch ihre beiden Mitbewohnerinnen Bridget und Malin (diesmal eher im Hintergrund) sind wieder super süß. 

Das Buch hat insgesamt 300 Seiten und umfasst die gesamte Zeit von Filippa an der Royal Drama School (3 Jahre!). Genauso wie "Mind the Gap"(1. Teil), schafft Emmy Abrahamson auch "Go for it!" witzige Szenen, unterhaltsame Passagen und Dialoge und es entstehen keine langweiligen Handlungspausen. Im Gegensatz zum ersten Teil beweist "Go for it!" jedoch auch noch Tiefe!

Viel mehr kann ich dazu eigentlich nicht sagen - außer: Ich freue mich schon auf den 3. Band! Da werden wir dann hoffentlich auch sehen, wie Filippa als Schauspielerin arbeitet!

 

Mein Fazit:


... stand gleich von Anfang an fest: ***** fünf Sterne! Für die tollen Charaktere, die  viel Tiefe besitzen, die abwechslungsreiche und unterhaltsame Handlung und den flüssigen Schreibstil! Ich freu mich schon auf den 3. Band. Wer noch? ^^

 

Autoreninfo:


Emmy Abrahamson wuchs u.a. in Moskau auf, sie studierte in London und Manchester und arbeitete als Schauspielerin in Amsterdam und Wien. Heute lebt sie in Südschweden.



Vielen Dank an den dtv Verlag für das Rezensionsexemplar!


Fortsetzung folgt ...


 In drei Bänden erzählt Emmy Abrahamson die Geschichte um Filippa Karlsson, die sich aus der schwedischen Provinz nach London wagt, um dort Schauspiel zu studieren.

 

Was sie dort erlebt und wen sie trifft, erzählt die Autorin in ihrer gewohnt humorvollen, spritzigen, einfach unvergleichlichen Art.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Marie (Mittwoch, 04 März 2015 14:32)

    Ich sag nur Cover ^^

  • #2

    sternchen (Mittwoch, 04 März 2015 14:33)

    Aber auch die Rezension ist schön, Theresa ;)