Türchen 21

So sehr ihr euch auch auf Weihnachten freut, findet ihr es nicht auch irgendwie schade, dass das Weihnachtsfest ein Ende dieses Adventskalender bedeutet? Dass ihr nicht jeden Morgen beim Öffnen des Blogs eine Überraschung vorfindet (die euch hoffentlich gefällt!)? Ich finde es schon schade, dass ich euch ab dem 25.12 keine neuen Autoren mehr vorstellen kann oder meine Gedanken präsentieren kann... Aber Schluss mit dem Trübsal blasen! Ein Grund zur Freude ist das neue Autoreninterview: Diesmal mit

Kirsten Greco!

 Mein Spitzname: Hmmm … verrate ich nicht *lach*


Mein Geburtstag: 11. April 1965


Meine Hobbys: Lesen, Schreiben, Gärtnern, meine Familie (definitiv das schönste Hobby!), meine Hunde, Spazieren gehen und Michigans Seen genießen 


Mein Lieblingstier: Hund


Meine Homepage: www.kirstengrecobooks.com


Das macht den Beruf des Autors/der Autorin für mich besonders....  

… mich einfach irgendwo hinträumen und mit den Protagonisten lachen und weinen zu können, meiner Fantasie freien Lauf lassen … Herrlich!!! 



Wäre ich nicht Autor/Autorin geworden, wäre ich jetzt...

… wahrscheinlich Lehrerin, obwohl ich hauptberuflich Familien-Managerin bin *grins*, sprich Partnerin, Mama, Oma ;)



Ein perfekter Sonntag ist für mich

.... Computer aus, raus in den Garten!



Ein gewöhnlicher Arbeitstag sieht für mich so aus....

… aufstehen, Kaffee Nr. 1 kochen, Kaffee Nr. 2 kochen, Computer an, schreiben, schreiben, schreiben … zwischendurch und hinterher widme ich mich meinem Hauptberuf (siehe oben ;) )




Ein Thema, das mich zurzeit sehr beschäftigt...

… Weihnachten und Familie (mehr verrate ich nicht …)



Ich wusste, dass ich einmal Schriftstellerin werden will, als....

… mir das Ende von einem Buch nicht gefallen hat ;)



Als Autorin, war dieses Ereignis besonders für mich...

… unser Umzug nach Michigan



Mein nächstes Projekt....

… führt mich in Amerikas sonnigen Süden



Der perfekte Platz zum Lesen ist für mich...

… absolut überall!



Mein Lesetipp für alle Leser von „Theresas Bücherschrank“....

Hmm… schwierig! Es gibt so viele schöne Bücher. Im Augenblick lese ich Ken Follets „Sturz der Titanen“ 



Meine Lieblingsweihnachtsgeschichte als Kind war... 

… Astrid Lindgrens Bücher!!! Absolut alle!!!



Und ist jetzt....

„Charly & Gray – Zeit für Wunder” *lach*. Nein, im Ernst. Es gibt eine wunderschöne Weihnachtskurzgeschichte von Marie-Luise Kaschnitz, die auch etwas mit Wundern zu tun hat. „Das Wunder“ lese ich in der Vorweihnachtszeit immer wieder gern und oft.




Tee oder Kaffee?

Beides


Sommer oder Winter?

Ganz. Eindeutig. Sommer.



Lesen oder Film schauen?

Beides



Süß oder herzhaft?

Ähm, süß natürlich!



Morgenmensch oder Nachtmensch?

Auch beides



Krimi oder Liebesroman?

Schon wieder beides



Draußen oder drinnen?

Draußen!



Rose oder Orchidee?

Gänseblümchen



Bunt oder schwarz-weiß?

Bunt, bunt, bunt!



Weihnachtsmann oder Christkind?

Auch beides! 



Wie viel Inspiration aus deinem Bekanntenkreis fließt in deine Bücher mit ein?

Immer ein kleines bisschen, obwohl meine Buchhelden und Heldinnen frei erfunden sind, lassen sich gewisse Ähnlichkeiten mit mir bekannten Menschen natürlich nicht immer vermeiden ;)



Mit welchem Charakter aus einem deiner Bücher kannst du dich am meisten identifizieren? Warum seid ihr auf einer Wellenlänge?

Mit Anna aus meinen Silvanubis Büchern, glaube ich. Anna ist so herrlich kompliziert, hat so viele Ecken und Kanten. 



Hast du einen Tipp an alle jungen Autoren? 

Viel lesen, und vor allem durchhalten! 



Wie sieht ein perfektes Weihnachten für dich aus? Was ist dir besonders wichtig?

Familie. Ganz wichtig. Und nicht nur zu Weihnachten.



Was darf bei dir in der Adventszeit nicht fehlen?

Kekse, Bücher, Kakao, und Musik


Deine Nachricht in der Adventszeit an alle Leser von „Theresas Bücherschrank“?


Ich wünsche allen Lesern von „Theresas Bücherschrank“ viele gemütliche Lesestunden, und dass sie sich Zeit nehmen können, für das, was ihnen wichtig ist ;)

Meine Weihnachtswünsche an dich:



Hoffentlich gelingt dir das Projekt Familie und Weihnachten ;) Einen tollen Heiligabend dir und deiner Familie - hoffentlich wird es nicht zu kalt!


Hach, liebe Kerstin! Da das auf dem "Fragebogen" stand und leider nirgendwo Platz gefunden hat jetzt hier: Was für ein toller Fragebogen, liebe Theresa! Erfrischend „anders“. Ich habe richtig viel Spaß gehabt beim Antworten! Tausend Dank für deine Antworten und das freut mich sehr! Auch sie steuert was zur großen Verlosung bei und ihr habt noch nicht mitgemacht? Na dann wird es aber höchste Zeit!!! Ein Klick: Hier!

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Lina (Sonntag, 21 Dezember 2014 18:23)

    Ohh, was für ein tolles Interview <3 Bin der lieben Kirsten ja eh schon verfallen <3
    Allen einen schönen vierten Advent <3
    Lg Lina

  • #2

    tbuecher (Sonntag, 21 Dezember 2014 18:36)

    Freut mich, dass dir das Interview gefällt! Dir auch!
    lg Theresa

  • #3

    Lenchen (Sonntag, 21 Dezember 2014 18:49)

    So ein sommerliches Foto der Autorin ;)

  • #4

    Nadja Bookworm (Montag, 22 Dezember 2014 09:08)

    Hallo Theresa,
    da ich von Kirsten Greco die Silvanubis-Dilogie gelesen und verschlungen habe, musste ich unbedingt dieses Interview lesen.
    Ein sehr schönes Porträt der Autorin hast du da dargestellt. Ich werde gleich mal ein wenig durch dienen Blog stöbern.
    Liebe Grüße,
    Nadja

  • #5

    tbuecher (Mittwoch, 24 Dezember 2014 13:45)

    Ja, stöber ruhig rum! Vielen Dank für dein Lob :)