Türchen 8

Türchen Nummer 8! Hier verbirgt sich ein Text von mir zu einem Thema, das mich (noch immer) beschäftigt und zu dem wahrscheinlich ein großer Teil von euch eine Meinung hat - also diskutiert gerne mit! Es geht um Schullektüren... Lest selbst!

Das kennen wir alle! Der Deutschunterricht besteht nicht nur aus langweiligen Grammatikkapiteln, Hefteinträgen zu den verschiedenen Zeitformen in Übungsaufsätzen und den grandiosen Neuigkeiten der Lehrer "in der nächsten Klausur dürft ihr sogar auswählen, ob ihr eine Erörterung, eine Sachtextanalyse oder einen Kommentar schreiben wollt, sondern auch aus den klassischen Schullektüren! 


Ich lese eine große Bandbreite an Büchern. Rezensionen findet ihr hier zu Krimis, Liebesromanen und Fantasy, aber in nachhaltiger Erinnerung ist noch keine Schullektüre bei mir geblieben... Woran das wohl liegt? Auch auf Englisch und Italienisch habe ich in der Schule kurze Geschichten gelesen: Aber auch da war ich noch von keiner begeistert...




Es gibt klassische Lektüren, ich habe die "Nibelungen-Sagen" gelesen, mein Bruder liest "König Artus", jeder 11. Klässler muss Goethes "Faust" lesen und mindestens eine Lektüre aus dem Sturm und Drang ist mit Sicherheit auch zu lesen (Bei mir war es Goethes "Die Leiden des jungen Werther"). Aber dann ist es die Auswahl der Lehrer eine Schullektüre auszuwählen. 


Was habt ihr denn in der Schule gelesen?




Ein Buch, das mir nachhaltig in Erinnerung geblieben ist, war "Krabat" von Otfried Preußler. Diesen Roman habe ich in der 7. Klasse gelesen - eine Freundin hat ihn mir ca 6 Monate vorher geschenkt und das fand ich dann natürlich toll, dass ich unserer Schullektüre schon gelesen hatte.. Der Deutschunterricht hat Spaß gemacht und es ist doch immer schön, zu lesen und gleichzeitig kein schlechtes Gewissen haben zu brauchen, dass man eigentlich etwas für die Schule tun müsste...

Ja, das war definitiv meine Traumschullektüre - sofern man das so bezeichnen kann!


Aber die (Alb-) Traumlektüre gab es auch. In der 5. Klasse habe ich mit meiner Deutschklasse ein Buch gelesen, dessen Titel und Autorenname ich nicht mehr weiß...Das war eines der wenigen Bücher, das ich wirklich nicht zuende gelesen hatte. Es ging um Al Capone, ein Gefängnis abgeschieden vom Rest der Welt und mehr kann ich euch leider nicht sagen.



An welche Schullektüre könnt ihr euch noch besonders gut erinnern? Was war eure (Alb-) Traumlektüre?




Wenn ich Lehrerin werden sollte, dann wäre es mein festes Ziel, meinen Schülern eine Lektüre zu geben, die ihnen Spaß bereitet, die man auch in der Freizeit lesen würde und die eventuell auch verfilmt wurde! Ja, das ist mein großes Ziel ;) Aber welche wäre das? Bei mir wäre, denke ich Otfried Preußlers "Krabat" schon relativ weit vorne. "Ergaon" von Christopher Paolini vielleicht oder "Blind Walk" von Patrica Schröder? Das sind Bücher, von denen ich so begeistert bin und mit Sicherheit weiß, dass sie Jungen wie Mädchen tolle Lesestunden bieten!


Welche Schullektüre würdet ihr auswählen?




Und noch zu meinen aktuellen Schullektüren: 

Ich lese momentan Bücher von Karl May! Irgendwelche Fans da draußen? Außerdem fange ich kommendes Halbjahr (ab Februar wahrscheinlich) mit "Faust" von Goethe an! Und vor Weihnachten will noch "Nonne per passione" von Giulia Sesti Emmeluth auf Italienisch gelesen werden. 


Habt ihr eine Meinung zu einem der 3 oben genannten Bücher? Was lest ihr gerade in der Schule? Oder auch privat? 





Ja, ihr habt schon gemerkt! Der heutige Eintrag für euch ist eine Fragerunde. Und deshalb bin ich auch wahnsinnig gespannt auf eure Antworten - wenn ihr welche hinterlasst, wäre das prima! :) Das Gewinnspiel verlinke ich euch noch: hier! Und wünsche euch einen schönen 8. Dezember! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Marysol Fuega (Montag, 22 Dezember 2014 12:38)

    Huhu, hmm... Schulliteratur finde ich auch selten spannend - momentan muss ich Emilia Galotti lesen (bzw. ich sollte es beginnen). Die englischen Bücher sind etwas besser - z.B. Animal Farm aber umgerissen haben sie mich auch - dabei hätten wir fast Hungergames gelesen. Manno!!! ;(

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/