Hummeln im Herzen

von Petra Hülsmann

Inhalt:

 

Von der Liebe darfste dich nich feddich machen lassen – diesen weisen Rat hört Lena gleich mehrmals von Taxifahrer Knut. Aber leichter gesagt als getan, wenn der Verlobte eine Niete und der Job wegen eines äußerst peinlichen Fehlers plötzlich ein Ex-Job ist. Für Selbstmitleid bleibt Lena aber sowieso kaum Zeit. Ihr Leben muss dringend generalüberholt werden, und außerdem zieht ausgerechnet sie als Ordnungsfanatikerin in die chaotische WG ihrer besten Freundin. Vor allem Mitbewohner Ben nervt! Der ist nämlich nicht nur unglaublich arrogant, sondern auch ein elender Womanizer. Umso irritierter ist Lena, als ihr Herz beim Gedanken an ihn immer öfter auffällige Aussetzer hat …

 

Leseprobe?!:

 

http://www.bic-media.com/mobile/mobileWidget-jqm1.4.html?buyButton=no&showExtraShopButton=false&isbn=9783404171682


Meine Rezension:

 

Als Leser lernt man Lena anfangs ganz anders kennen, als sie dann im restlichen Roman ist. Denn sie steht kurz vor ihrer Hochzeit, wirkt aber - zumindest nicht im klassischen Sinne - glücklich. Dann aber lässt sie ihr Verlobter sitzen, das ist ihr erstes Pech - zumindest vorerst. Lena ist ehrlich, tollpatschig und einfach herzensgut. Schnon sehr schnell habe ich sie in mein Herz geschlossen und sie hat mir einfach so oft leidgetan, ich musste einfach mit ihr mitleiden. Obwohl das ganze ziemlich tragisch klingt, sorgt der unterhaltsame Sprachwitz von Petra Hülsmann und die zahlreichen Wortwitze von einem ihrer Charaktere Knut dafür, die gesamte Situation mit einem Augenzwinkern und einem Schmunzeln auf den Lippen, zu betrachten. Schon sehr schnell kommt der nächste Schicksalsschlag und Lena kommt auf ihre grandiose Idee mit dem Dreipunkteplan: 

neuer Job, neuer Freund und neuer Charakter. Gleich habe ich mich auf die kommenden Stellen gefreut und ihre Versuche, den Plan auch umzusetzen. Doch Lena ist beharrlicher als man vorerst denkt, und die Einsicht, die ihr erst gegen Ende kommt, hätte ich ihr schon viel früher geben können.... Wenn man den Klappentext liest und dann auch nach den ersten Kapiteln, weiß man, dass die Handlung ziemlich vorherseebar ist. Aber das macht in diesem Fall nichts, denn Überraschungen sind trotzdem garantiert und hier darf man sich auf ein ganz besonderes Happy End freuen ;)! 

Jeder einzelne Charakter ist mit sehr viel Liebe gezeichnet und sie alle wirken ehrlich, aufmunternd und einfach offen. Das macht diesen Roman ganz besonders, denn hier merkt man auch, dass Petra Hülsmann sie alle in ihr Herz geschlossen hat. Die Charaktere leiten auch die Handlung und besonders in Otto steckt viel mehr Tiefgang, als man auf den ersten Blick ahnt. "Hummeln im Herzen" ist unterhaltsam, überzeugt mit einem humorvollen Schreibstil und Wortwitzen und garantiert lustige Lesestunden! Ach ja, das süße Cover darf nicht außer Acht gelassen werden, denn das repräsentiert schon die Geschichte, die den Leser erwarten wird.

 

Mein Fazit:

 

Tolle Geschichte, herzensgute Charaktere und ein humorvoller Schreibstil! **** vier Sterne! (fast fünf)

 

Autoreninfo:

 

Petra Hülsmann, Jahrgang 1976, wuchs in einer niedersächsischen Kleinstadt auf. Nach einem erfolgreich abgebrochenen Studium der Germanistik zog es sie nach Hamburg, wo sie in Anwaltskanzleien arbeitete, heiratete und Hummeln im Herzen schrieb. 2013 reiste sie durch Südostasien. Momentan arbeitet sie an ihrem zweiten Roman.

 

Quelle:

 

http://www.luebbe.de/Buecher/Frauen/Details/Id/978-3-404-17168-2

 

Vielen Dank an den Bastei Luebbe Verlag für das Rezensionsexemplar!

 

Habt ihr Fragen an die Autorin Petra Hülsmann? Dann dürft ihr mehr sehr gerne einen Kommentar unter diesem Post dalassen! Denn ich werde sie auf der Frankfurter Buchmesse treffen und ihre eure und meine Fragen stellen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0