Der Soundtrack meines Lebens

von Jessi Kirby

Quelle: Thienemann Verlag
Quelle: Thienemann Verlag

Inhalt:

 

"Und tu mir bitte einen Gefallen - wenn Du nächstes Mal Kyra Kelley begegnest, vergiss bloß nicht, ihr von Deinem gut aussehenden großen Bruder zu erzählen!" (S. 18)

 

Dies ist eine Zeile aus dem letzten Brief, den Honor von ihrem Bruder bekommt. Denn Honors Bruder Finn ist im Irak gefallen. Als Geschenk zum Abschluss von seiner Schwester, legt er dem Brief zwei Tickets für ein Konzert ihrer gemeinsamen Lieblings-Countrysängerin Kyra Kelley bei. Honor macht sich auf den Weg zu ihrer großen Mission, um Kyra Kelley tatsächlich von ihrem großen Bruder zu erzählen. Im Auto nach Kalifornien ist auch Rusty mit dabei – Finns bester Freund. Die beiden geraten auf ihrem Trip nicht nur einmal aneinander, doch einige Dinge klären sich während der langen Autofahrt auf und am Ende finden die beiden zueinander…

 

Leseprobe?!:

 

http://www.amazon.de/Soundtrack-meines-Lebens-Jessi-Kirby/dp/3522201981/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1408632573&sr=8-1&keywords=der+soundtrack+meines+lebens

 

Meine Rezension:

 

Für dieses Buch habe ich wirklich den perfekten Zeitpunkt gefunden – denn die Sommeratmosphäre steckt wirklich in jeder einzelnen Seite… Die einzelnen Beschreibungen der Momente auf dem Roadtrip haben mir besonders gut gefallen und das richtige Gefühl kommt rüber. Denn ich war bei dem heißen Sommerabend dabei, als die beiden am Campingplatz saßen und die Sterne beobachtet haben und habe mit ihnen im Auto geschwitzt, als sie durch die schier endlose Wüstenlandschaft gefahren sind. Aber der Roadtrip war nicht nur voller einzelner Momente, nein diese Momente waren auch spannend, waren traurig aber auch glücklich und vor allem emotional. Und durch diese Momente hat man sich mit den Charakteren verbunden gefühlt, als sei man dabei, man hat sie verstanden und vor allem mit ihnen gehofft… Hier geht es also nicht nur um einen sorglosen Urlaub, einen Roadtrip, sondern auch um die Art und Weise, wie Honor ihre Trauer bewältigt und wieder zurück ins Leben findet. Aber neben der sympathischen Honor, mochte ich auch Rusty sehr. Obwohl er manchmal etwas einfältig wirkte, ist er doch die Person, die Überraschungen mit sich bringt und auch einige Dinge ans Licht bringt, die Honor die einzelnen Beweggründe ihres Bruder verstehen lassen… Lustig zu lesen sind all die Reiberein zwischen den beiden, und wenn man sie auf ihrem Roadtrip begleitet, merkt man schnell, dass es den beiden beim Autofahren nicht langweilig wird.

Dieser Roman ist wirklich leicht und flüssig geschrieben, aber der Hintergrund und Inhalt macht durch Spannung die Handlung interessant und bringt den Leser zum Nachdenken. Nachdem ich das Buch jetzt gelesen habe, hat sich auch in mir der Wunsch entwickelt, auch einen Roadtrip zu machen. Allerdings stehen zwei Zentrale Personen im Mittelpunkt der Geschichte, die zwar sympathisch sind, aber viel erfährt man nicht über die beiden und ans Herz sind sie mir auch nicht gewachsen. Von anderen Charakteren kann ich hier auch nichts groß erzählen…

 

Mein Fazit:

 

Sommerlektüre mit sternchen! Man fliegt durch die Seiten, aber im Nachhinein übt der Roman noch seine Wirkung auf den Leser aus und bringt ihn zum Nachdenken. Allerdings sind die Charaktere hier nicht wirklich ausgearbeitet und mir zumindest sind sie nicht ans Herz gewachsen, deswegen vergebe ich hier *** drei Sterne!

 

Autoreninfo:

 

Jessi Kirby war früher Englischlehrerin und Bibliothekarin. Sie ist heute Autorin mehrerer Bücher, Ehefrau, Mutter, Strandliebhaberin und Läuferin. Sie liebt zeitgenössische Jugendliteratur, starken Kaffee und dunkle Schokolade. Und zwar in genau dieser Reihenfolge.

 

Quelle:

 

http://www.amazon.de/Soundtrack-meines-Lebens-Jessi-Kirby/dp/3522201981/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1408632573&sr=8-1&keywords=der+soundtrack+meines+lebens

 

Vielen Dank an den Thienemann Verlag für das Rezensionsexemplar! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    sternchen (Sonntag, 24 August 2014 17:10)

    Tolles Cover, das gefällt mir wirklich gut!