Schmetterlinge im Gepäck

Titel: Schmetterlinge im Gepäck

Autorin: Stephanie Perkins

Verlag: cbj Verlag

 

Zugegeben: Der eigentliche Grund meienr Kaufentscheidung war, dass ich "Herzklopfen auf Französisch" von Stephanie Perkins geliebt habe. Aber auch hier wurde ich nicht enttäuscht.... 

 

Inhalt

Lolas Leben ist außergewöhnlich toll und ohne jegliche Probleme. Sie lebt zusammen mit ihren zwei Vätern in San Francisco, (sie liebt es, Kleider zu designen) zieht deswegen jeden Tag etwas ausgeflippteres und neues an und hat einen Rock-Musiker als Freund. Doch dann ziehen ihre Nachbarn von gegenüber nach zwei Jahren wieder in ihr altes Haus. Und Lolas Welt steht Kopf! Calliope hat ihr damals die Freundschaft gekündigt. Und Cricket, als Lolas erste große Liebe, ihr das Herz gebrochen. 

 

Rezension

Wunderbarer erster Satz: "Ich habe drei schlichte Wünsche."

Das Buch ist so ausgeflippt! Nachdem ich es gelesen habe, musste ich es erst einmal auf mich wirken lassen. Das Buch liest sich super leicht und schnell, man fliegt geradezu durch die Seiten. Die Handlung geht weiter und weiter.... Und man möchte überhaupt nicht mehr mit dem Lesen aufhören! 

Die Geschichte ist einfach romantisch, witzig und natürlich auch spannend. Alles, was dazu gehört. 

Hier ein kurzer Dialog aus dem Roman: 

 

"Auf der Veranda ist es still. Ich drehe mich zu Lindsey um.

"Was war das denn?"

"Dein Vater hat die frühere Liebe deines Lebens zum Kuchenessen eingeladen."

"Ja. Kam mir auch so vor."

Wir schweigen einen Moment lang.

"Es ist immer noch Zeit für eine Ausrede", sagt sie. "Wir müssen da nicht reingehen."

Ich seufze. "Doch, das müssen wir wohl.""

[S. 65]

 

Das spiegelt den Roman sehr gut wider. Nicht nur ist die Handlung flüssig und einnehmend, auch die Charaktere sind wunderbar beschrieben. Alle voller Charme!

Die ganze Geschichte erscheint überhaupt erst durch Lolas Umfeld logisch: Sie hat zwei schwule Väter, und eine ex-alkoholsüchtige leibliche Mutter. Sie selbst trägt die ausgeflipptesten Kleidungsstücke und ihre beste Freundin möchte mal Detektivin werden und will sich auf die Schule konzentrieren, sprich keine Beziehung. Dazu kommt der Rock-Musiker Max und Calliope, der total warmherzig und liebevoll ist, und ein Erfinder. Seine Schwester ist eine ausgezeichnete Eiskunstläuferin. Und da sagt mal einer, sein leben ist außergewöhnlich ;)

Perkins erschafft hier eine ganz eigene Welt, eine Welt mit "Schmertterlingen im Gepäck"!

 

Fazit

***** Fünf Sterne, ein äußerst empfehlenswerter Roman!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Verrückt nach Büchern (Dienstag, 08 April 2014 14:47)

    Herzklopfen auf Französisch hat mir auch super gut gefallen! Ist wirklich interessant, das Buch zu lesen. Meine Nichte hat mir erzählt, dass einige Dinge in den beiden Büchern übereinstimmen. Also man merkt, dass sie von ein und derselben Autorin verfasst sind.

  • #2

    Toni (Dienstag, 08 April 2014 15:48)

    Der Roman hört sich wirklich spannend an, aber das Cover und der Titel sind auf ziemlich kitschig gemacht.... Oder, was meinst du?