Frage an euch! #10

(Wochenfrage #10) Hast du schon einmal eine Stadt/ einen Platz besucht, weil du in einem Roman zuvor davon gelesen hast?

Ich bin jemand, der gerne alles mit seinen eigenen Augen sieht. Bevor ich Entscheidungen treffe, möchte ich immer alles wissen. Wenn ich mir mit Freunden Urlaubsfotos anschaue, dann möchte ich auch dahin! Und so ist es auch mit Büchern! Die Autoren stellen in der Regel alle Orte von denen sie schreiben, so besonders da und man spürt, wie sehr sie diesen Ort lieben und wie gut sie ihn kennen. Klar, da möchte ich dann auch hin! Ich liebe reisen grundsätzlich, und neue Ziele zu entdecken ist auch wunderbar! Aber, so toll sich das jetzt alles anhört, ich habe noch nie eine Stadt oder einen bestimmten Ort besucht, nur weil ich zuvor in einem Buch darüber gelesen habe. 

Meine Eltern haben vor Jahren einen Ausflug nach Venedig geplant, und kurz bevor es losging habe ich "Herr der Diebe" von Cornelia Funke gelesen. Nachdem ich das Buch zuende gelesen hatte, wollte ich unbedingt nach Venedig! Aber, wie gesagt, der Venedig - Besuch war schon geplant! (Also zählt das nicht so richtig!) Jedoch, habe ich jetzt Nina Blazons Fotos von ihrer Venedig - Recherchereise gesehen und ich möchte unbedingt wieder nach Venedig!!!! ;)

Was mi auch gerade einfällt ist "Twilight"! STephanie Meyer hat immer den Unterschied von Bellas früherem sonnigen Zuhause, in Florida und jetzt die kalte, verregnete Umgebung. Das hat mich auch aufhorchen lassen....

Und jetzt noch einmal zu dem SInn von Reiseführern: Die sollen doch auch irgendwie Lust machen, einen Ort zu besuchen, oder? Ich denke, es gibt zwei Sorten von Leuten:

1. Diejenigen, die erst ein Reiseziel auswählen und sich dann den Reiseführer kaufen. 

2. Diejenigen, die ers durch verschiedene Reiseführer blättern und dann ein Ziel auswählen.

Ich gehöre definitiv zu Kategorie Nummer 1. ;)

Aber, wie gesagt, ich bekomme so viel Lust, die Orte zu besuchen, von denen ich lese. Und wenn ich sie besuche, verspreche ich schon jetzt Fotos!!!

 

Hast du schon einmal eine Stadt/ einen Platz oder Ort besucht, weil du in einem Roman vorher davon gelesen hast?

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    veilchen (Freitag, 28 März 2014 12:06)

    Nein, leider nicht! Aber bei mir ist es ähnlich wie bei dir! Vorschläge für das nächste Urlaubsziel gehen mir nie aus, nur meine Familie ist nie so richtig begeistert ;)
    Aber es gibt so viele schöne Orte. Ich wollte schon immer mal nach Neuseeland und sehen, wo der "Hobbit" gedreht wurde. das fände ich wirklich spannend. Und ich gehöre auch definitiv zu Kategorie Nummer 1 :)
    lg, veilchen
    P.S.: Obwohl du nicht so viele Kommentare von mir bekommst, verfolge ich deinen Blog eifrig mit <3

  • #2

    Michi (Freitag, 28 März 2014 15:44)

    Ich hab eigentlich auch noch nie bewusst einen Ort besucht, der in einem Buch beschrieben wurde. Aber einmal, das war etwas gruselig, war ich schon tatsächlich mal an einem Ort in einem Krimi. Sogar am Tatort! Das war im Schigebiet Garmisch an einem Speichersee. Da lag unter einem Kreuz ein Toter und ich hab mich schon beim Lesen des Buches etwas gegruselt und dann war ich auf einmal da. Das war etwas unheimlich, aber im nachhinein auch sehr lustig!

  • #3

    Sternchen (Dienstag, 01 April 2014 22:26)

    Bisschen spät... Aber naja! Waren volle Tage bei mir bisher ;) hab ich auch noch nie gemacht! Und ehrlich gesagt habe ich auch noch nie darüber nachgedacht! Aber jetzt wo du es sagst: in den Büchern Werden oft Fantasie Welten die perfekt erscheinen erschaffen. Wäre schon interessant diese mal in der Realität anzuschauen!
    Dein Sternchen