Für immer zwischen Schatten und Licht

Autorin: Kira Gembri

 

Inhalt: 

Lily ist nach fünf Monaten immer noch überglücklich mit Rasmus und beschließt deshalb, ihm endlich das auch zu sagen. Bei einem Schulausflug zum Zelten, kommt eine romantische Stimmung auf, aber gleichzeitig wird diese durch eine unheilvolle Nachricht zerstört: Es droht wiedereinmal ein Kampf zwischen Licht und Schatten. Und dann taucht noch eine alte Freundin von Rasmus, die extrem hübsch und nett scheint, auf und alles beginnt Lily über den Kopf zu wachsen. 

 

Bewertung:

***Drei Sterne. Ich habe mich neulich mit einer Freundin über das Buch unterhalten, direkt nach dem ich es beendet habe und jetzt sage ich erstmal ihre Meinung: "EIn super Buch, das herzzereißend, spannend, voll Action, humorvoll ist und auch noch süchtig macht. - Band 1 war ja schon toll, Band 2 ist sogar noch besser!"

Ja, was soll ich denn da jetzt noch ergänzen?

Ich muss ehrlich sagen, dass meiner Meinung nach das Buch nicht so toll war. Was heißt nicht so toll? Auf dem Niveau von drei Sternen. Es ist empfehlnswert, für jeden, aber gleichzeitig auch (zumindest meiner Meinung nach) irgendwie langweilig.....

Es gibt so tolle Fantasy-Romane, die richtig viel hermachen und die ich zu 1000% empfehlen kann. Leider muss ich sagen, der Roman gehört nicht dazu. Trotzem ist er: unterhaltsam und lustig zu lesen. Negativ dargestellt fand ich auch, dass beides Mal, sich die Bösen als die anfangs scheinbar guten Freunde herausgestellt haben, dass Sam sich so sehr verändert hat und die ewiglangen Passagen, in denen nichts passiert, die dann aber von den knappen Passagen abgelöst werden, in denen alles so schnell und wenig detaillreich erzählt wird. 

Aber, wie gesagt, andere werden wahrscheinlich eine ganz andere Meinung zu dem Buch haben. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Franzi (Sonntag, 09 Februar 2014 15:17)

    Hi Theresa, also diejenige die das Buch wirklich empfehlen kann, bin ich! Es lohnt sich, es zu lesen. Und Theresa hat auch nicht immer Recht...
    Und ich habe das Buch, also wenn es sich jemand ausleihen möchte...

    lg, Franzi <3

  • #2

    glitter (Montag, 10 Februar 2014 15:54)

    Wenn jemand ein richtiger Fantasy Fan ist, ist das Buch glaube ich eher langweilig... Also es hat nicht so eine richtige Handlung. Ich würde sagen es ist für diejenigen, die eine Liebesgeschichte suchen, von sich selbst aber behaupten, Fantasy Bücher zu lesen.... Aber es ist eine Neuerscheinung und gerade lesen es wirklich viele. Ich habe es auch gelesen und fand es jetzt nicht so toll.....