Wochenfrage

DIe Wochenfrage?!

 

Jede Woche stelle ich hier  eine Frage, über die ihr gerne heftig diskutieren dürft. Diese hat selbstverständlich mit Büchern zu tun. Ich selbst beantworte sie auch und die Kommentarfelder sind für die Antworten auf die jeweiligen Fragen da. Ich stelle die Wochenfrage nicht immer nacheiner Wochen, sondern wenn ich eine auf Lager habe. Demnach ist es gut möglich, dass ich zwei mal direkt hintereinander eine Frage stelle... Oder es mal vergesse und dann länger keine neue Frage kommt.

 

Wochenfrage#1:

 

Gleich beim ersten Mal gibt es mehrere Fragen, zu den Büchern, die ihr im Jahre 2013 gelesen habt!

 

1. Welches Buch in diesem Jahr hat euch positiv überrascht?

Dieses Jahr habe ich das erste Mal die Krimis von Donna Leon gelesen. 'Endstation Venedig' hätte ich mir in jedem Fall ganz anders vorgestellt, doch ich war von Anfang bis Ende gefesselt von der Handlung. Es gehört inzwischen auch zu meinen Lieblingsbüchern. 

 

2. Welches Buch in diesem Jahr hat euch negativ überrascht?

'Milano Criminale', dieses Jahr war ein Krimi- Jahr. Ich habe wirklich viele Krimis gelesen und 'MIlano Criminale' war definitiv zu langweilig für einen richtigen Krimi. 

 

3. Welcher Neuautor hat bei euch einen Platz im Bücherschrank bekommen?

Neuautoren habe ich dieses Jahr gar nicht groß entdeckt, muss ich zugeben, und keiner hat einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen. (Zumindest fällt mir keiner ein...)

 

4. Welches Cover war euer Lieblingscover in diesem Jahr?

Grundsätzlich mag ich leiber einfache Cover, minimalistische, aber ich glaube fast am schönsten finde ich... 'Tanz zu den Sternen', das Buch, das ich im Moment gerade lese...

 

5. Welches Buch wollt ihr unbedingt im nächsten Jahr lesen und warum? 

Definitiv 'SIlber, Das erste Buch der Träume' von Kerstin Gier. Ich bin eigentlich ein großer Kerstin Gier-Fan, aber ich habe es leider bis jetzt noch nicht geschafft 'SIlber' zu lesen. 

 

 

Und wie sieht's aus? Ich habe bereits geantwortet,  jetzt seid ihr dran!

Kommentare: 7 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    aircry (Samstag, 28 Dezember 2013 17:38)

    5: unbedingt top secret die neue generation 3

  • #2

    Erika Folk (Samstag, 28 Dezember 2013 19:13)

    Hey Theresa, ich find deinen Blog echt super, weswegen ich auch gleich deine Fragen beantworten möchte:
    1. Das Buch ist zwar schon etwas älter, ich glaub schon über ein Jahr alt, aber mich hat es total in seinen Bann gezogen und war vielleicht fast noch besser als sein Vorgänger: Der 2. Teil von "Reckless" "Lebendige Schatten" von Cornelia Funke, war ein Buch, von dem ich nicht erwartet hätte, dass es so gut ist!
    2. Ich habe dieses Buch schon seit einigen Jahren auf meinem Nachttisch liegen, aber jedes Mal, wenn ich es aufschlage, lege ich es nach ein paar Seiten wieder weg und ärgere mich über das Buch! Es heißt "Theos Reise" und würde mich vom Inhalt her total interessieren, aber es ist einfach meiner Ansicht nach verdammt schlecht geschrieben, was vielleicht an der Tatsache liegt, dass es eine Übersetzung aus dem Französischem ist!
    3. Da geht's mir genau wie dir ...
    4. Kann ich nicht sagen...
    5. Ich möchte unbedingt die ganze Harry Potter-Reihe lesen, weil ich dazu noch nie gekommen bin und nur mal den ersten Teil gelesen hab, der mir sehr gut gefallen hat! Ich hoffe, die anderen werden auch so gut!

    Ich bin schon gespannt auf deine nächste(n) Frage(n)! ;)

  • #3

    Julia aus der 10c (Samstag, 28 Dezember 2013 19:39)

    Hi Theresa,
    Nach deiner Anfrage musste ich natürlich gleich antworten.
    Das Problem ist leider, dass ich im vergangenen Jahr ziemlich viel gelesen habe, und mich wohl nicht mehr in meinem Bücherregal (auf meinem Kindle) auskenne :)
    1.: Positiv überrascht hat mich "Vergiss nicht zu atmen" von Charles Sheehan-Miles. Das Buch ist sehr emotional, um die ein oder andere Träne kommt man nicht vorbei...
    2.: Negativ überrascht hat mich eigentlich nichts, was wohl daran liegen dürfte, dass man auf dem Kindle kostenlos Leseproben runterladen kann.
    3.: Also Neuautoren hab ich zuhauf gelesen. Die alle aufzuzählen...
    4.:Leider bekomme ich die Cover nur in Schwarz-Weiß zu sehen, daher kann ich das nur ohne Berücksichtigung der Farben beurteilen. Gut gefallen hat mir "Selection" von Kiera Cass.
    5.:Nächstes Jahr lesen möchte ich: "In unendlicher Weite", den dritten Teil der Aria & Perry-Trilogie und noch gefühlte hundert andere... :)
    Ich hoffe, ich habe die Fragen zufriedenstellend beantwortet (das war doch meine Aufgabe, oder? ;) )
    Liebe Grüße und noch viel Erfolg (das wird wohl nicht mein letzter Besuch auf diesem Blog sein)
    Deine Julia :D

  • #4

    fido (Samstag, 28 Dezember 2013 21:01)

    4. nach wie vor die Teeprinzessin!sooooo schönes cover und mein absolutes lieblingsbuch! tragisch und romantisch bis zum ende hin! unbedingt lesen!

  • #5

    Vera aus der 10c (Samstag, 28 Dezember 2013 21:58)

    1."Enders Spiel". Ich habe das Buch früher schon oft in Bücherläden rumliegen sehen, aber irgendwie fand ich das Cover und diesen Text, der hinten draufsteht, nicht so ansprechend, weshalb ich es mir zuerst auch nicht gekauft habe. Aber dann habe ich den Kinofilm dazu gesehen ("Ender´s game") und der war ziemlich cool, also hab ich mir anschließend doch das Buch gekauft. Es ist wirklich gut!
    2.Eigentlich keins...Oder doch: "Kälte" von Michael Northrop. Es war jetzt nicht super schlecht, aber ich hatte mir eindeutig mehr davon erwatet.
    3.Auch ziemlich viele joa, kann ich jetzt nicht alle aufzählen.
    4."Escape" von Jennifer Rush. Ist in schwarz weiß und find ich ziemlich cool
    5.Den dritten Teil von "Die Verratenen/ Die Verschworenen" von Ursula Poznanski. Ich les grad erst den 2. Teil. Diese Bücher sind so extrem spannend, gut geschrieben und die Charaktere sind wirklich gut ausgearbeitet! Ich weiß nicht mal, wann der 3. Teil rauskommt, aber ich hoffe bald...

  • #6

    alle zsm (Sonntag, 29 Dezember 2013 14:50)

    wir haben eigtl dieses jahr nur "Top secret" gelesen. darüber könntest du auch mal was schreiben, da würde uns dein bruder sicher zustimmen. das wäre wirklich interessant. oder eine live reportage aus schottland. ideenmangel gibt es hier sicherlich nicht.
    also "Top Secret" bewerten wir alle gut, der autor ist auch ein new-comer autor, oder?
    wir alle zsm (wir haben übrigens auch einen richtig guten gästebuch-eintrag geschrieben!)

  • #7

    Aircry (Montag, 30 Dezember 2013 20:33)

    könntest du mal nachschauen wann das neue Top Secret rauskommt und eventuell ein book review
    darüber machen?(:-/);'=